Das medizinische Werbemittel

Gleitgel im Sachet!

Für ein spezielles Projekt können die Gleitgelsachets in der neuen LubriCard zum Einsatz kommen und zwar in allen 4 Produktvarianten, die entweder 4/0c oder 4/4c bedruckt werden können:

  • LubriCard 46plus
  • LubriCard 72seventy-two
  • LubriCard square1one
  • LubriCard square2two.

Gleitgel ist das Einstiegsprodukt in Sachen adäquates und sinnvolles „Erotikzubehör“ und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Aber Gleitgel ist nicht gleich Gleitgel. Die folgenden Punkte bringen etwas Aufklärung, vielleicht sogar verbunden mit einer neuen Sichtweise und  positiveren Einstellung zu diesem Produkt:

1. Gleitgele sind nach dem Medizinproduktegesetz (MPG) ein Medizinprodukt der Klasse I. Neben der „Erotiksektion“ kommt dem Einsatz in der „Medizinbranche“ (Gynäkologie) eine wesentliche Bedeutung zu, da das Gleitgel für trockene und hochsensible Schleimhaut im vaginalen Genitalbereich eingesetzt wird.
In der Standardausführung im CE-gekennzeichneten Sachet sind sie zumeist:

  • dermatologisch getestet
  • farb- und geruchlos
  • geschmacksneutral
  • öl- und parfumfrei
  • und sehr ergiebig.

2. Es gibt verschiedene Arten von Gleitgelen wie z.B.:

  • Wasserbasis  (wasserlöslich, leicht abwaschbar und zuckerfrei)
  • Silikonbasis   (geschmeidig und gut kondomverträglich)
  • Ölbasis           (unverträglich mit Kondomen, aber schön geschmeidig)
  • Massagegel   (Gleit- und Massagegel in einem, für erotische Massagen)
  • Geschmack   (mit aromatisiertem Gleitgel und aufregenden Duftstoffen)
  • Veganismus  (ohne tierische Inhaltsstoffe und ohne Tierversuche).

3. Hinzu kommen 3 Formate der Sachets:

  • quadratisch
  • rechteckig standard
  • und rechteckig Sonderformat länglich.         

quadratisch

rechteckig

länglich

4. Die Anwendungsmöglichkeiten von Gleitgelen beim „Endverbraucher“ bringen gaaanz neue Erfahrungen mit sich.

  • Gleitgele können zusammen mit Kondomen verwendet werden.
  • Gleitgele peppen auf spaßige und fruchtige Weise das Liebesleben auf.
  • Gleitgele sind unterstützend für oralen, vaginalen und analen Sex geeignet.
  • Gleitgele intensivieren die Stunden zu zweit, sowohl für Frauen als auch für Männer.
  • Gleitgele finden auch Verwendung beim Einsatz von allerlei Toys wie z.B. Vibratoren, Stimulatoren, Dildos oder
    Butt Plugs und machen diese Erfahrung noch sinnlicher.
  • Gleitgele sind super für die Selbstbefriedigung. Die geschmeidige Reibung sorgt für zusätzliche Hochgefühle und zwar bei beiderlei Geschlecht.
  • Gleitgele machen eine Befriedigung mit der Hand bei dem/r Partner/in noch sinnlicher.
  • Gleitgele mit Aroma-, Geschmacks-, Stimulations- oder Wärmewirkungen erzielen einen ganz speziellen Mehrwert.
  • Gleitgele fördern sinnliches Erleben, gesteigerten Genuss, reibungsloses Liebesspiel und vielfältige Bereicherung.

Da wird das Gleitgel zum Erlebnisgel!

5. Die Einsatzgebiete von Gleitgelsachets für Marketing und Werbung liegen auf der Hand, denn eine Kombination von Kondom + Gleitgel liegt in der Natur der Sache. Beide Produkte in Kombination vom selben Hersteller in eine Card zu nehmen, bietet sich geradezu an, muß aber nicht zwingend sein, denn „andere Mütter haben auch schöne Töchter“ und die Auswahl an Sachets ist groß und vielfältig.

Mit den beiden Produktvarianten:

  • CondomCard® 72seventy-two
    (1 Kondom in länglicher Siegelfolie
    + 1 Gleitgelsachet in länglichem Format) und
  • CondomCard® square2two
    (1 Kondom in quadratischer Siegelfolie
    + 1 Gleitgelsachet in quadratischem Format)

bietet der HGH Card & Care Service zwei optimale Lösungen für eine kombinierte Bestückung von Kondomen und Gleitgelsachets.
Alle Klappkarten werden nach der Bestückung mit einem 20 mm runden transparenten Klebepunkt versiegelt.

Sachet in der Klappkarte!